Interessengruppe „Verschönerung der Stadt Bleicherode“ ließ neue Bänke aufstellen

Diese erfreuliche Neuerung wurde durch die Bürger sehr gut aufgenommen und war bereits Grund mehrfacher Nachfragen. Die stabilen Sitzmöbel werden durch den Horizont e.V. Nordhausen gebaut und auch aufgestellt. Bis zum Jahresende kommen in der Stadt noch drei Stück hinzu.

Die Kosten pro Bank belaufen sich auf 150,00 €.  Sie sind aus Kiefernholz gefertigt und  vorbehandelt. Hergestellt werden sie in der Bleicheröder BergWerkstatt des Vereins, Johann-Sebastian-Bach-Str. 45, Ansprechpartner ist Herr Thomas Apitius.

Die Interessengruppe, zu welcher Bürgermeister Frank Rostek, Mitglieder von Vereinen und Parteien der Stadt gehören, bittet die Bürger herzlichst, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

Eine Spendenquittung (Sachspende) kann auf Wunsch durch die Stadt Bleicherode erstellt werden. Die Herstellungskosten einer Bank können auch durch mehrere Personen gemeinsam getragen werden. Die Anbringung eines Namensschildes mit dem Namen des Spenders ist mit der Interessengruppe abzusprechen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter nachfolgender Telefonnummer : 036338/43902
bzw. E-Mail-Adresse: doris_eisfeld@web.de.

Zurück