Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

COVID-19: Präventive Maßnahmen der Stadtverwaltung Bleicherode

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unter Berücksichtigung der dynamischen Ausbreitung des Virus COVID-19 wird die Stadtverwaltung Bleicherode zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der Stadtverwaltung verschiedene präventive Maßnahmen ergreifen, um Kontaktmöglichkeiten und damit mögliche Infektionswege einzudämmen.

Ab Dienstag, den 17. März 2020 werden Sie bis auf weiteres gebeten, sich grundsätzlich

schriftlich:
Stadt Bleicherode
Hauptstraße 37, 99752 Bleicherode
 
per E-Mail:
 
oder telefonisch:
036338/3530
 
an die Verwaltung zu wenden.
 
In dringenden, unaufschiebbaren Fällen, in denen die direkte Vorsprache in der Verwaltung erforderlich ist, erreichen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungsgebäuden nur über einen Hauptzugang. Alle anderen Zugänge zu den Verwaltungsgebäuden bleiben als Vorsichtsmaßnahme geschlossen. Gleiches gilt auch für die Außenstelle in Wolkramshausen.
 
Die Meldestelle in Wolkramshausen ist geschlossen. In dringende Fällen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter unter der oben angegebenen Rufnummer.
 
Darüber hinaus werden die Sitzungen des Landgemeinderates und der Ausschüsse mit Rücksicht auf das Allgemeinwohl bis auf weiteres nicht durchgeführt. Fragen an den Gemeinderat und die Verwaltung können im Vorfeld schriftlich in der Verwaltung eingereicht werden.
 
Für die mit diesen Maßnahmen verbundenen Einschränkungen bitte ich um Ihr Verständnis. Die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger hat jedoch oberste Priorität.
 
Neben den Regelungen der Stadt Bleicherode werden Sie auf die Allgemeinverfügung des Landkreises Nordhausen verwiesen. Zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus hat der Landkreis Nordhausen am 19.03.2020 die Allgemeinverfügung zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen und zum Umgang mit Reiserückkehrern erlassen. Sie ist abrufbar auf der Homepage des Landratsamtes Nordhausen.
 
Demnach ist das Filmtheater Bleicherode und die Stadtbibliothek bis auf Weiteres geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Mitarbeiterinnen des Heimat- und Fremdenverkehrsverbandes Bleicheröder Berge e.V. unter folgender Rufnummer: 036338/42329.
 
 

Zurück